Binsenweisheit: Chir. Fertigkeit = Outcomequalität

17 Chirurg*innen, 13 Männer (76%). Erfahrung von 1 bis 28 Jahren in der chirurgischen Praxis (Median, 11 Jahre). Von 2014 bis 2016: 3063 Eingriffe (1120 Kolektomien). 10 oder mehr Gutachter pro Video: max. Qualitätsbewertung 5 Pkt. –> Technische Fertigkeiten zwischen 2,8 und 4,6.

Höhere Werte der technischen Fertigkeiten waren signifikant mit niedrigeren Raten von Komplikationen (15,5% vs. 20,6%, P = .03; Spearman-Korrelationskoeffizient r = -0,54, P = 0,03), ungeplanten Reoperationen (4,7% vs. 7,2%, P = .02; r = -0,60, P = 0,01) und für schwere Morbidität inkl. Tod (15,9% vs. 21,4%, P = 0,02; r = -0,60, P = 0,01) nach Kolektomie assoziiert. Für alle Arten von Eingriffen die selben Ergebnisse.

Stuhlberg JJ et al. Association Between Surgeon Technical Skills and Patient Outcomes JAMA Surg. 2020;155(10):960-968