Keine Nachteile für TIPS vor OLT

2007 und Juni 2017 Cleveland Clinic (OH, USA) N= 1.081 Patienten, 130 vor der Lebertransplantation transjugulären intrahepatischen portosystemischen Shunt (TIPS). Ein TIPS erhöhte weder die Operationszeit noch das Volumen der Bluttransfusion, die Dauer des Krankenhausaufenthalts oder die Komplikationsraten. Die Transplantat- und Patientenüberlebensraten waren zwischen den Gruppen ähnlich. Einziges Problem: Stunt Dislokalisation (13,1%). OS@1y 70,6% mit TIPS Fehlstellung und 92,0% ohne (P = .01).

Matsushima H et al. Can pretransplant TIPS be harmful in liver transplantation? A propensity score matching analysis. Surgery 2020 (ahead of pub)

immer wieder … Gallenwegspathologie nach Leber-Tx

Interessante Arbeit von Robert J Porte und Team. Inverser Zusammenhang zwischen Spenderhepatektomie-Zeit, histologische Gallengangsverletzung vor der normothermen Maschinenperfusion und Zusammensetzung der Galle während der normothermen Maschinenperfusion. Darüber hinaus ist die Hepatektomiezeit ein signifikanter unabhängiger Risikofaktor für die Entwicklung von nicht-anastomotischen Gallenwegsstrikturen nach der DCD-Spende.Transplantation

van Leeuwen OB et al. Donor hepatectomy time influences ischemia-reperfusion injury of the biliary tree in donation after circulatory death liver transplantation. Surgery 2020 (ahead of Pub)