entero-kutane Fistel

NSQIP, 4.197 Patienten mit OP einer enterokutenen Fistel.
mittlere Alter: 55,9 Jahre (SD 15,3)
Komorbidität: ⅔ ASA-Klasse III
In-Hospital Letalität: 2,3%; Morbiditätsrate: 47,3%
35,6% postoperative infektiöse Komplikationen (SSI1-3, Lungenentzündung, Sepsis der Harnwege (Harnwegsinfektion) oder septischer Schock).
häufigste infektiöse Komplikation: Sepsis (13,1%)
30-Tage Wiederaufnahmerate: 15,3%
30-Tage-Reoperationsrate: 11,0%.
Notfall-OP 7-fach erhöhte Kompl. Rate (11,9% vs. 1,8%, P < 0,001)

Christensen MA et al. Thirty-day outcomes in the operative management of intestinal-cutaneous fistulas: A NSQIP analysis. American Journal of Surgery 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s