Endoskopische Polypektomie größerer Polypen

Die endoskopische Polypektomie von größeren Darmpolypen ist technisch anspruchsvoller. Die Metaanalyse (50 Studien, > 6.400 Pat.) zeigt, dass die endoskopische Polypenentfernung (26% EMR, 56% ESD, 18% Schlingenpolypektomie) von Dickdarmpolypen > 2cm ist effektiv und sicher. Allerdings war der Prozentsatz an piecemeal-Technik war mit 62% hoch. In 92% der Fälle konnte auf eine chirurgische Resektion verzichtet werden. Gründe für eine OP waren hauptsächlich unvollständige Abtragung, weniger häufig Karzinome und am seltensten wegen komplikaiotnen nach endoskopischer Abtragung. Polypenrezidive traten bei jedem 7. Pat. auf, ohne dass das Karzinomrisiko wesentlich erhöht wäre (0,3%). Die mit großen Polypen in Zusammenhang stehende Mortalität wurde mit 0,08% beziffert.

Hassan C et al. Efficacy and safety of endoscopic resection of large colorectal polyps: a systematic review and meta-analysis. Gut 2016;65:806-20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s