Die häufigsten Akutaufnahmen

Nur 7 Operationen machen die meisten Akut-Aufnahmen aus, die gleichzeitig für die höchsten Morbidität und Letalität verantwortlich sind, sowie dei höchsten Kosten verursachen. Untersucht an 512.079 Notfällen in den USA zwischen 2008 und 2011. Diese 7 Operationen sind: Hemikolektomie, Dünndarmteilresektion, Cholezystektomie, Versorgung peptischer Ulzera ventrikuli oder duodeni, Adhäsiolyse, Appendektomie und (explorative) Laparotomie. Insgesamt betragen die Akutaufnahmen in den Staaten 11% aller Aufnahmen, sind aber zu 50% an der Letalität beteiligt. Insgesamt beträgt die Letalität bei Akutoperationen in der Allgemein- und Viszeralchirurgie 1,23% (95% CI: 1,18%-1,28%) und die po. Morbidität 15,0% (95% CI: 14,6%-15,3%).

Scott JW et al. Use of National Burden to Define Operative Emergency General Surgery. JAMA Surg. 2016 Published online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s