Inzidenz des KRK bei jungen Pat. steigt weiter

Bei Erwachsenen älter als 50 Jahre nimmt die Inzidenz des KRK, bedingt durch die Vorsorgekoloskopie, evt. auch FOBT stetig ab (1). Im Gegensatz dazu zeigt die SEER Datenbank bei den jungen Erwachsenen (jünger als 50), dass die Inzidenz in den Jahren 1992 bsi 2005 bei Männern um 1,5% und bei Frauen um 1,6% zunahm. Noch höher war der Zuwachs in den Jahren 1973 bis 1999 (17% und 75%) (3). 86% der jungen Pat. mit KRK sind asymptomatisch (4) und daher ist die Prognose schlechter als bei älteren („late-stage, young-onset CRC“). Ursache des Anstiegs bei den jungen ist unklar. Lynch Syndrom spielt eine Rolle, aber 75% der jungen Pat. mit KRK haben keine Familienanamnese. Diskutiert wird der Zudsammenhang mit dem parallelen Anstieg von Adipositas und Diabetes in dieser Altersgruppe. Bewegungsarmut, „soft Drinks“, das fehlende Kalzium (protektiv für KRK) der Milch werden ins Spiel gebracht. Untersuchungen über Änderungen im genetischen Profiling zwischen KRK bei jungen und alten sind im Laufen und die Ergebnisse werden in Kürze erwartet.

(1) American Cancer Society. Colorectal Cancer Facts & Figures 2014-2016. Atlanta, Ga: American Cancer Society; 2014
(2) Siegel RL, Jemal A, Ward EM.
Increase in incidence of colorectal cancer among young men and women in the United States. Cancer Epidemiol Biomarkers Prev. 2009;18:1695-1698
(3) O’Connell JB et al.
Rates of colon and rectal cancers are increasing in young adults. Am Surg. 2003;69:866-87
(4) Dozois EJ et al. Young-onset colorectal cancer in patients with no known genetic predisposition: can we increase early recognition and improve outcome? Medicine (Baltimore). 2008;87:259-263

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s