COLOR II

Die Ergebnisse der COLOR II Studie (ClinicalTrials.gov number, NCT00297791) im NEJM erschienen. Wie bereits berichtet zeigen die 3 Jahres Ergebnisse keine Unterschiede zwischen laparoskopisch oder konventionell operierten Rektumkarzinom. Lokalrezidivrate 5,0% in beiden Gruppen, DFS 74,8% vs 70,8% (lap. vs konventionell), sowie OS 86,7% vs 83,6%.

Details: N= 1044, CRT im Verhältnis 2:1 (699 lap., 345 konventionell). 30 Kliniken in 8 Ländern. 1/2004 bis 5/2010. Adenocarcinom bis 15cm ab anal. Keine Infiltration benachbarter Strukturen oder Fernmets.

Achtung auf die Selektion der Rektumkarzinome in dieser Studie: Große Tumoren wurde exkludiert, also alle cT4 UND cT3, die im MRT  deren Tumorausläufer  2mm zur mesorektalen reichten!

Bonjer HJ et al. A Randomized Trial of Laparoscopic versus Open Surgery for Rectal Cancer. N Engl J Med. 2015;372:1324-1332

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s