Bariumeinlauf bei Divertikelblutung

Ein altbewährte, in der Ära der Endoskopie fast vergessene Möglichkeit wird neu evaluiert. In dieser RCT wurden je 27 Pat. mit Bariumeinlauf vs. ohne verglichen. Rezidivblutungen nach 1 Jahr war in der Bariumgruppe 14,8% vs 42,5% (log-rank test, P = 0,04). Zudem zeigte die Bariumgruppe weniger weitere stat. Aufenthalte, (1,2 vs 1,7), weniger Bluttransfusionen (0,7 vs. 1,9), Koloskopien (1,1 vs 1,4) und geringere stat. Aufenthaltsdauer (11 vs 15 Tage). Der Beobachtungszeitraum betrug 2 Jahre.

Interessant sind mehr die Daten im follow-up, unabhängig von der Ramdomisierung. Die Rezdiviblutung trat nach 30 Tagen in 3.7%, nach 80 Tagen in 14,8% nach einem Jahr in 28,5% der Fälle auf. Bislang wurde die Rezidivlutung mit 14-bis 43% angegeben (McGuire HH et al. Ann Surg. 1972;175:847–855; McGuire HH, Jr. Ann Surg. 1994;220:653–656; Poncet G et al. Aliment Pharmacol Ther. 2010;32:466–471; Niikura R et al. Colorectal Dis. 2012;14:302–305; Kaltenbach T et al. Clin Gastroenterol Hepatol. 2012;10:131–137; Koperna T et al. Hepatogastroenterology. 2001;48:702–705). Nach 2 Jahren waren fast genau ein Drittel der Patienten mit einer Rezidivblutung belastet. Das ist doch sehr hoch und man müsste fast daraus Konsequenzen ziehen. Aber genau diese werden in dieser Arbeit nicht diskutiert. Insgesamt wird die Inzidenz einer unteren GI Blutung mit 20/100.000 angegeben und die Divertikelblutung ist mit rund 40% die häufigste Ursache (Longstreth GF Am J Gastroenterol. 1997;92:419–424). Zudem ist die untere GI Blutung eine der häufigen Ursachen einer stationären Aufnahme (Chait MM. World J Gastrointest Endosc. 2010;2:147–154; Strate LL et al. Clin Gastroenterol Hepatol. 2008;6:1004–1010). Die Rezidivblutung nach endoskopischer Therapie tritt immerhin in innert 30 Tagen in 11-38% (Kaltenbach T et al. Clin Gastroenterol Hepatol. 2012;10:131–137; Bloomfeld RS et al. Am J Gastroenterol. 2001;96:2367–2372; Ishii N et al. Gastrointest Endosc. 2012;75:382–387.) und nach angiographischer Intervention in 30% (Fiorito JJ et al. Am J Gastroenterol. 1989;84:878–881) auf.

Nagata N et al. High-dose barium impaction therapy for the recurrence of colonic diverticular bleeding: a randomized controlled trial. Ann Surg. 2015 Feb;261(2):269-75

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s