Marker für schwere Cholezystitis

Die Ratio ≥3 Neutrophiler zu gesamt Lymphozytenzahl zeigte sich bei 503 Patienten in einer retrospektiven Analyse als präoperativer Diskriminator um eine simple von einer komplizierten Cholezystitis (wie zum Beispiel Blutung, Gängrän oder Perforation) zu unterscheiden.

Eine große Rolle spielt diese Möglichkeit bei uns wohl nicht, da sie keinen Einfluss auf die OP-Indikation hat. Bei uns werden die Patienten mit akuter Cholezystitis innert 14 max 48 Stunden cholezystektomiert.

Lee SK et al. The Utility of the Preoperative Neutrophil-to-Lymphocyte Ratio in Predicting Severe Cholecystitis. BMC Surg. 2014;14(100)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s