Größe des Bougies bei der sleeve gastrectomy

In dieser Studie bringt ein 36 French Bougie gegenüber dem üblichen 32 French weniger po. Komplikationen bei gleichem langfristigen Gewichtsverlust. Die Studie hat ein eigenwilliges Design. Im ersten Jahr wurde der 32-fr. und in der 2. Hälfte der 36-fr. Bougie verwendet. 131 Pat. wurden in diese prospektive Studie eingeschlossen. In der 36-fr Gruppe traten häufiger Erbrechen po. auf und der stat. Aufenthalt war länger (1,6±0,8 vs. 1,3±0,5 Tage; p=0,04). 14% in der 32-fr Gruppe mussten auf die Intensivstation (vs. 9%). Das 1-Jahres excess weight loss war ident (73,0±20,6% vs. 71,1±20,9%; p=0,73).

Wir werden das diskutieren. ich glaube aber nicht, dass uns das so überzeugen wird. Alleine der stat. Aufenthalt ist klinisch nicht relevant und dass 14% aller Pat. po. intensivpflichtig werden ist schwer nachvollziehbar.

Hawasli a. et al. Early Effects of Bougie Size on Sleeve Gastrectomy Outcome. Am J Surg 2014 [in press]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s