Keine bioptische Verifizierung bei eindeutiger Raumforderung im Pankreaskopf erforderlich

Konsens besteht darin, dass bei einer operablen soliden Raumforderung im Pankreas auf eine Biopsie verzichtet werden kann. Dies gilt nicht bei marginal respektablen Tumoren, die einer Vorbehandlung bedürfen. Bei verdacht auf eine autoimmune Pankreatitis sollte vor der Steroidtherapie eine Biopsie erfolgen.

Asbun HJ et al. When to Perform a Pancreatoduodenectomy in the Absence of Positive Histology? A consensus statement by the International Study Group of Pancreatic Surgery (ISGPS). Surgery 2013 (ahead of print)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s