Irreversible Electroporation (IRE; NanoKnife)

Eine neue Art Lebertumoren zu abladieren stellt die irreversible Electroporation (IRE; NanoKnife) dar, bei der durch starke Stromstöße die Zellmembran irreversibel geschädigt wird. Der Vorteil, der nicht auf Hitze oder Kälte basierenden Technik liegt auf der Hand: auch Tumoren nahe größerer Gefäße können so besser abladiert werden. Die Machbarkeit und Sicherheit der Methode wurde nun durch die Kollegen aus Regensburg erbracht.

Wir führen in Salzburg die Mikrowellenablation (MWA) unter bestimmten Kriterien durch. Einer der Vorteil dieser Methode ist die kurze Anwendungszeit.

American Roentgen Ray Society (ARRS) 2013 Annual Meeting: Abstract 152

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s