Krebsinzidenz sinkt nach Abschaltung eines Atomreaktors

Seit der Rancho Seco Atomreaktor in Sacramento County, California, 1989 abgeschaltet wurde, sind in der Region mehrere Tausend Krebsfälle weniger beobachtet worden.

Joseph J. Mangano, Janette D. Sherman. Long-term Local Cancer Reductions Following Nuclear Plant Shutdown. Biomedicine International, Vol 4, No 1 (2013)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s