„Brownish Epithelium“ beim SCC des Ösophagus

Im Rahmen der Endoskopie mit den „narrow band imaging“ erscheinen die Bereiche eines Plattenepithelkarzinoms (SSC) des Ösophagus zwischen den Gefäßen bräunlich. Bislang war der Grund hierfür nicht bekannt. Die Arbeit legt nahe, dass dies durch die Verdünnung des Epithels durch die Neoplasie bedingt ist.

Hiromitsu Kanzaki, Ryu Ishihara, Shingo Ishiguro, Kengo Nagai, Fumi Matsui, Takeshi Yamashina, Takashi Ohta, Sachiko Yamamoto, Noboru Hanaoka, Masao Hanafusa, Yoji Takeuchi, Koji Higashino, Noriya Uedo, Hiroyasu Iishi, Yasuhiko Histological Features Responsible for Brownish Epithelium in Squamous Neoplasia of the Esophagus by Narrow Band Imaging. J Gastroenterol Hepatol. 2013;28(2):274-278

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s