Muschelkleber für Chirurgen

Miesmuscheln produzieren ein klebriges Sekret, mit dem sie sich unter Wasser an Steine und Holz, aber auch an Schiffsrümpfe und Rohrleitungen heften. Einen chirurgischen Kleber nach diesem Vorbild haben amerikanische Chemiker entwickelt. Auf eine Wunde gegeben, verschließt er diese zuverlässig, stillt die Blutung und wird bei der Wundheilung vom Körper abgebaut.

Scienceticker – tagesaktuelle Nachrichten aus Wissenschaft und Technik – By Meinke on 11.01.2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s